The End

Adieu, Freies Neukölln!

Das Freie Neukölln ist nicht länger frei, denn der Mietvertrag läuft Ende des Jahres endgültig aus. 2015 wird die Weserstraße also die Kneipe verlieren, die es schon vor dem Neukölln-Hype gab – die ihm vielleicht sogar ein Stück des Wegs bereitet hat. Da war die Weserstraße noch lange keine Partymeile, sondern eine unbekannte, dunkle Wohnstraße. Antje Borchart und Matthias Merkle wollten nicht mehr über den Kanal nach Kreuzberg müssen, nur um ein Bier trinken zu gehen. Und weil es die Kneipe, in die sie gern gehen wollten, in Neukölln nicht gab, haben sie sie eben eröffnet. 2006 war das. Wir treffen Antje und Matthias auf ein letztes Bier und sprechen mit ihnen über den Anfang, das Ende und die acht Jahre dazwischen.

Read Article →
Kiezradio 021: Koloniales Neukölln

Kiezradio 021: Koloniales Neukölln

Diesmal machen wir eine Zeitreise in das späte 19. Jahrhundert. Wir erkunden mit dem Historiker und Medienpädagogen Stefan Zollhauser das Koloniale Neukölln. Auf unserem Spaziergang erfahren wir, was das Tempelhofer Feld mit kolonialen Geiselnahmen zu tun hatte, wir hören, was bei einer so genannten “Völkerschau” in der Hasenheide passierte, wir lernen wie der Kaffee nach Neukölln kam und welche Rolle Kolonialwaren im aufstrebenden Rixdorf spielten. Kolonialkrieg und Zwangsmigration, Rassismus und Welthandel, koloniale Gewalt und ihre Rückwirkungen sind dabei einige der Themen.

Read Article →